"Mache das Unmögliche möglich,
das Mögliche einfach und
das Einfache elegant."
Moshé Feldenkrais
Logo-JoVeCo-rund-weiss.gif

JoVe - Costs

  • Beratungshonorar,
  • Stundensatz,
  • Tagessatz,
  • Vergütung,
  • Aufwandentschädigung
  • pro bono publico
  • Ehrenamt

Hinweise

  • ​Preise/Stundensätze/Honorare/Tagessätze werden im Erstgespräch mit Ihnen vereinbart und sofern gewünscht, auch verbindlich schriftlich festgehalten. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot mit einem Kostenvoranschlag.

  • Die endgültige Preiskalkulation kann von den oben genannten Beträgen abweichen. Es gelten die im Vertrag bzw. im Kostenvoranschlag festgeschrieben Beträge. 

  • Für ein Erstgespräch im Einzel-Setting mit bis zu einer Länge von 30 Minuten erheben wir keine Vergütung. 

  • Eine Beratungseinheit entspricht 45 Minuten. Die 15 Minuten Restzeit (bis zur vollen Stunde) nutzen jeweils wir für Vor- bzw. Nachbereitungen.

  • Für zusätzlich anfallende Kosten und Auslagen (z.B. Materialien, Fahrten, Gebühren usw.) erfolgt eine detaillierte Abrechnung der Aufwendungen. 

  • Alle Beträge enthalten (aktuell noch) keine MwSt., da JoVe-Co auf Grund der Kleinunternehmer:innenregelung von der Umsatzsteuer befreit ist. 

 

Übrigens...

... uns ist bewusst, dass es manchmal finanziell sehr eng werden kann und jeder einzelne Cent zwei Mal umgedreht werden muss.

Das sollte Sie aber nicht davon abhalten, in sich selbst, in Ihre Zukunft, und in Ihr Weiterkommen zu investieren!  Wir wollen Ihre Eigeninitiative unterstützen und fördern daher Menschen, die Mut haben, Veränderungen anzustoßen. Wir erklären uns an dieser Stelle bereit, mit Ihnen in

Verhandlungen zu gehen und nach Möglichkeiten zu suchen, sollten Sie eine unserer Leistungen nutzen wollen und diese vielleicht aktuell nicht finanzieren können. 

 
Es findet sich immer ein Weg! 

"Im Gespräch bleiben mit JoVe-Co" 

Die Mut-Schenkerin

SM_10072020_135807.png
"Es gibt nur eines,
was auf Dauer teurer ist, als Bildung,
keine Bildung!" John F. Kennedy

Die Mitarbeitenden von JoVe-Co sehen sich als Dienstleister:innen in all Ihren Fragen und Anliegen. Wir verstehen uns als empathische Gastgeber:innen, Brückenbauer:innen, Visionär:innen, Ideengeber:innen, Zuhörer:innen und Motivator:innen die im beauftragten Kontext an Ihrer Seite stehen, um ein erfolgreiches und erfüllendes Ergebnis für Sie zu erreichen.

Meist versuchen wir nach dem Motto zu handeln:
"Wünsche werden sofort erfüllt, nur Wunder dauern etwas länger."
Haben wir daher nicht auch eine angemessene Vergütung verdient?

Beispiele unserer Kosten:

Hände halten

Aufwandsentschädiung

Opfer-Unterstützung, Trauma-Beratung & Nothilfe
ab 0,00 € - Geben Sie das, was Ihnen möglich ist ...


Beispiele:

  • Auf der Suche nach Hilfsangeboten, Gesprächspartner:innen, Therapeutischer Hilfe, psychologischer Beratung 

  • Begleitung und Unterstützung, 

  • bei SVV-Gedanken (SVV = selbstverletzendes Verhalten),

  • wenn Sie ein offenes Ohr benötigen,

  • sollten Sie Angst haben.

  • ...

Bitte beachten Sie auch die unten genannten Hinweise. 

Für Ihre finanzielle Planung schlüsseln wir Ihnen gerne unsere Vergütungsätze einmal grob auf. Wir gewähren Ihnen einen kleinen Blick in unsere Finanzplanung, da wir fest davon überzeugt sind, dass Transparenz über unseren Ausgaben und der Einsatz ihrer gezahlten Gelder bei Ihnen Verständnis für die entsprechenden Höhen wecken wird. Wir wollen uns nicht bereichern aber "Gute Leistung hat nun einmal ihren Preis" und deshalb sind in unseren Honoraren anteilig immer enthalten, z.B.:

  • Verdienste, Gehälter, Einkommen und Gagen unserer festen und freien Mitarbeiter:innen, die JoVe-Co am Laufen halten,

  • Steuern, Abgaben, Sozialleistungen, Versicherungen usw., die in jedem Unternehmen anfallen,

  • Qualifizierungskosten für das JoVe-Team, um Ihnen stets eine hohe Qualität unserer Leistungen zusichern zu können,

  • Miet- und Nebenkosten für unsere Räumlichkeiten,

  • Beiträge zu Online-Plattformen, Berufsgenossenschaften, 

  • Lizenzen, Soft- und Hardware, ohne die keine (elektronische) Kommunikation, Präsentation oder Schulung möglich wäre sowie

  • Kosten für: Arbeits- und Werbe-Materialien, Bücher, (Büro-)Ausstattung, Fahrten,  

  • Zusätzlich nutzen wir einen kleinen Anteil zur Wahrnehmung unseres sozialen Engagements, unserer ehrenamtlichen Tätigkeiten oder für karikativen Unterstützung, um Organisationen, Projekten oder Bedürftigen die Möglichkeit zu eröffnen: 

    • eine (Gewalt-)Opfer-Unterstützung, 

    • eine Trauma-Beratung oder, 

    • eine Inklusions-Beratung für Menschen, die eine Behinderung auf Grund physischer und/oder psychischer Beeinträchtigungen erleben, 
      anbieten bzw. selbst in Anspruch nehmen zu können.